Sicherheit im Straßenverkehr - seit über 40 Jahren Traffic Safety Services ist offizielles Mitglied der IRF. ANKÖ Fürungszertifikat

Straßeninfrastruktur

Anpralldämpfer, Terminals und Mittelstreifenüberfahrt – hier finden Sie alles zum Thema sichere Straßeninfrastruktur.

Weitere Informationen abrufen

Vorwarnanhänger

Hier finden Sie unser besonders breites Sortiment an Warnleit- und Vorwarnanhängern unter anderem auch auf sparsamer LED Basis.

Weitere Informationen abrufen

Mobile LED Lichtleitsysteme

Mit unseren mobilen LED-Lichtleitsystemen können wir gewährleisten, dass diese Fahrzeuge schon von Weitem erkannt werden.

Weitere Informationen abrufen

LED Vorwarnanhänger Overhead in Dienst gestellt

Ein bisher einmalig bei einer Feuerwehr in Deutschland eingesetzte Gerätschaft zur Absicherung von Einsatzkräften, speziell bei Einsätzen auf Bundesautobahnen, wurde durch den Oberbürgermeister der Stadt Passau Jürgen Dupper symbolisch an den Kommandanten der Feuerwehr Heining, Markus Freundorfer, den stellv. Zugführer Löschzug Hauptwache, Manfred Fasching, und den Zugführer Löschzug Hauptwache und Stadtbrandinspektor, Andreas Dittlmann, übergeben

Insbesondere durch das große Engagement von Oberbürgermeister Jürgen Dupper, dem die Sicherheit seiner Einsatzkräfte stets am Herzen liegt, und durch den Einsatz des ehem. Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr MdB Andreas Scheuer konnte die Anschaffung dieser wichtigen Gerätschaft realisiert werden.

Der Vorwarnanhänger Overhead der Fa. Franz Janschitz Ges.m.b.H aus Österreich warnt sicher und zuverlässig alle Verkehrsteilnehmer vor nachfolgenden Gefahren bzw. Einsatzstellen. Im Speziellen aber werden all jene gewarnt, denen die Sicht auf den am Pannenstreifen platzierten Vorwarnanzeiger bzw. Verkehrssicherungsanhänger durch auf der rechten Fahrspur fahrende oder bereits zum Stillstand gekommene LKW verstellt ist. Denn vor allen Dingen Verkehrsteilnehmer in diesem Bereich, der sog. Überholspur, fuhren mangels Information in der Vergangenheit oftmals viel zu schnell an eine Einsatzstelle heran, was bereits des Öfteren zu gefährlichen Situationen geführt hat.

Diese Gerätschaft stellt somit einen enormen Zugewinn an optischer Absicherung und somit zum zusätzlichen Schutz der sich am Einsatz befindlichen Mannschaft dar. Gerade auf einer durch PKW und LKW stark frequentierten Autobahn, wie eben der BAB A3, eine äußerst sinnvolle Vorgehensweise. Über eine hydraulisch hochfahrbare Anzeigetafel, welche auf eine Höhe von 6 Metern ausgefahren wird, kann jeder Verkehrsteilnehmer direkt über dem rechten Fahrstreifen rechtzeitig und immer gut sichtbar informiert werden. Durch die frei programmierbaren dreifarbigen LED-Anzeigen, ist es theoretisch möglich den Verkehrsteilnehmern genaueste Informationen in Form von Texten, Symbolen, Verkehrszeichen oder Animationen zu übermitteln und somit seine Aufmerksamkeit zu erreichen.Vorübergehend ist der Anhänger beim Löschzug Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Passau untergebracht und wird von dieser auf Anforderung der Einsatzleitung zusätzlich zu vorhandenen Verkehrssicherungsanhängern zum Einsatz verbracht. Sobald die Feuerwehr Heining über entsprechende Unterstellkapazitäten in einem neuen Feuerwehrgerätehaus verfügt wird dieser dann an sie übergeben und von dort entsprechenden Einsätzen zugeführt. Das entsprechende Zugfahrzeug, ein GW-L2, ist bereits vorhanden.


Zeitungsbericht Kleine Zeitung Juni 2016

Als Kärntner Top Exportunternehmen ist die Franz Janschitz Ges.m.b.H. auch dieses Jahr wieder in der Kleinen Zeitung gelistet. Wir sind stolz darauf unsere Produkte in mehr als 90 Staaten der Welt exportieren zu können.


Intertraffic 2016 in Amsterdam

Infrastruktur, Verkehrsmanagement, Sicherheit, Parken und Intelligente Mobilität - das waren die Hauptbereiche auf der Intertraffic Amsterdam 2016, welche dieses Jahr vom 5. bis zum 8. April stattgefunden hat.

Über 800 Aussteller präsentierten sich, sowie ihre Produkte, Neuheiten und Dienstleistungen den über 27.000 Besuchern aus der ganzen Welt. Die hohe Besucherzahl machte sich auch bei uns bemerkbar - zahlreiche Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Freunde haben uns auf unserem hervorragend gestalteten und organisierten Messestand besucht.

Einer der Höhepunkte unseres Messeauftritts war die Vorstellung unseres neuen und innovativen Produktes - dem Leitkegelmanagementsystem "X-Cone" zum automatischen Aufstellen und Einsammeln von Leitkegeln. Dieser zog große Aufmerksamkeit auf sich und brachte uns mit vielen Interessenten ins Gespräch.

Vielen herzlichen Dank an alle Besucher unseres Messestandes auf der Intertraffic in Amsterdam, die unseren Messeauftritt so interessant und lustig gestaltet haben!


Kommunalmesse 2015 in Wien

Die Kommunalmesse fand heuer von 09.09. bis zum 11.09.2015 in Wien statt. In diesem Jahr war die Franz Janschitz Ges.m.b.H auch zum ersten Mal auf dieser Messe vertreten. Dort konnte man eine Auswahl unserer Produkte rund um das Thema Kommunalbedarf begutachten, sowie sich über unsere Firma und weitere Produkte bei unseren kompetenten Mitarbeitern informieren.

Wir konnten viele neue Eindrücke sammeln, gute inspirierende Gespräche führen, neue Kontakte schließen und bestehende Geschäftsbeziehungen festigen. Ein großes Dankeschön an alle Besucher - wir freuen uns auf die kommenden Projekte und Aufträge.


X-Cone für DARS in Slowenien

Heute wurde der erste X-Cone in Slowenien an unseren Kunden DARS in Ljubljana übergeben. Arbeitnehmersicherheit ist unserem Kunden besonders wichtig und der Einsatz des neuen vollautomatischen Leitkegelmanagement Systems X-Cone soll die Sicherheit der Arbeitnehmer während der besonders gefährlichen Tagesbaustellen wesentlich zu erhöhen.

Ab sofort muss kein DARS Mitarbeiter mehr händisch von der Ladefläche aus Leitkegel aufstellen bzw. einsammeln, da dies der X-Cone vollautomatisch, bedient von nur einem Mitarbeiter aus der Fahrzeugkabine, übernehmen wird.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.x-cone.com


ASTRAD & austroKOMMUNAL 2015 in Wels

Wie alle zwei Jahre fand auch heuer vom 22. bis 23. April am Messegelände Wels die größte Kommunalmesse Österreichs statt. Auch in diesem Jahr war unser Team mit einem Messestand vertreten.

Obwohl die Messe im Vergleich zu den Vorjahren eher schwach besucht war, durften wir uns über den Besuch zahlreicher Kunden und Interessenten aus ganz Österreich freuen. Wir konnten schon bestehende Kontakte und Freundschaften pflegen sowie auch neue potenzielle Kunden kennenlernen.

Für die Verpflegung der Gäste war an unserem Stand bestens gesorgt. "A guate Kärntna Brettljausn und a kühles Hirter Bier" - dieser kulinarischer Genuss erwartete alle, die bei uns vorbeischauten.

Wir werden auch 2017 wieder an der ASTRAD teilnehmen und freuen uns jetzt schon auf den Besuch unserer Geschäftspartner, Kunden und Freunde.


Intertraffic 2014 in Amsterdam

Intertraffic 2014 in Amsterdam

Zum wiederholten Mal haben wir nun an der mittlerweise 22. Ausgabe der weltweit größten Messe für Verkehrstechnik und Verkehrsinfrastruktur, der Intertraffic in Amsterdam zw. 25. Und 28. März 2014 teilgenommen.

Das Team von Traffic Safety Services und weitere 800 Aussteller aus 43 Ländern haben dort Ihre Produkte und Dienstleistungen einem weltweiten Publikum vorgestellt. Die Resonanz war großartig. Es wurden viele bekannte Geschäftspartner und Freunde begrüßt. Es wurden aber auch eine große Zahl an neuen Kontakten geknüpft.

Wir freuen auch in anderen Ecken der Welt zukünftig unserer Beitrag zur Verbesserung der Straßensicherheit leisten zu dürfen. Die nächste Intertraffic finden von 5-8 April 2016 wieder in Amsterdam statt.

Wir würden uns freuen, Sie alle dann wieder bei uns am Messestand begrüßen zu dürfen.


Neuer Webshop Online

Besuchen Sie unseren neuen Webshop unter der Adresse: www.absperrtechnik.at

Unser Lieferangebot umfasst eine Vielzahl von Produkten aus den Bereichen  Verkehrstechnik, Kommunalbedarf, Baustellenabsicherung, Parkplatzausstattung, Städtebedarf und Stadtmobiliar sowie eine Vielzahl anderer Produkte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Einkauf!


TS-Janschitz TRAFFIC SAFETY

Sicherheit im Straßenverkehr ist ein sehr wichtiges und verantwortungsvolles Thema. Wir sind uns dieser Verantwortung bewußt und sind seit über 40 Jahren im Bereich der Verkehrstechnik für Sie aktiv, um mit unseren Produkten für Ihre Sicherheit zu sorgen.

Bis heute sind wir stets bemüht unter dem Motto „Safety is our Business“ den hohen Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden und gelten sowohl national als auch international als einer der führenden Anbieter von Produkten rund um die Sicherheit im Strassenverkehr.
Unsere 3 Geschäftsfelder sind:

  • Aktive Verkehrstechnik
    (Warnleuchten, Warnleitanhänger, LED-Vorwarnanhänger, Absperrtafeln, LED-Lichtleitsysteme, Baustellenabsicherung)
  • Passive Verkehrstechnik
    (Anpralldämpfer, Terminals, Mittelstreifenüberfahrten, Passive Sicherheitssteher, Baustellenabsicherung)
  • F&E, Service und Montage

Auf den nächsten Seiten wollen wir Ihnen unser Sortiment rund um das Thema Verkehrssicherheit präsentieren und Ihnen alle wichtigen Informationen über die jeweiligen Systeme und Produkte zur Verfügung stellen. Zudem finden Sie auch interessante Informationen über unser Unternehmen und seine Geschichte.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Franz und Jürgen Janschitz
Geschäftsleitung
TS-Janschitz TRAFFIC SAFETY